Die neue Lust am Gedicht

„Der Alltag ist eine Dampfwalze“. Wir brauchen Auszeiten. Wie wäre es einmal wieder mit Lyrik? Sie denken, in Ihrem Alltag ist kein Platz dafür? Weit gefehlt. Kurz, auf den Punkt gebracht. Themen, die jeder kennt und versteht. Für viele Situationen den passenden Gedanken. Denn es sind genau die vermeintlichen Kleinigkeiten, die unseren Alltag so einzigartig machen und uns doch irgendwie alle verbinden. Auf einen guten Kontakt!

Nurso: Alltagslyrik

Geschichten und Gedanken
auf den Punkt gebracht
zum Innehalten im hektischen Alltag
zum Schmunzeln mit Kopfnicken
zum Aufanderegedankenkommen
zum Weiterschenken an liebe Menschen

einfach nur so

ISBN-Nr. 978-3-95626-070-4
Preis 9,80 Euro

Das Buch ist erhältlich im stationären wie im Online-Buchhandel.

1. Preis Goldstaub-Literaturwettbewerb 2021

beim metzger

ich stehe brav an
bin als nächstes dran
rote
tote
blasse teile
eine weile
höre ich
ganz für mich
muhen
mähen
krähen
sehe kühe weinen
gezerre an den beinen
was darf’s sein
hüfte hackeklein
ich sag‘ nein danke
gehe und wanke
hinaus an die luft
umwölkt vom schnitzelduft

Danke für viele nette Rückmeldungen

Sabine-Welder_Testimonial

Sabine Welder

Mentalcoach

„Ein Gedicht ist ein Kind der Seele. Es berührt, lässt uns schmunzeln und kann uns sogar trösten. Ich liebe dieses kleine feine Buch und verschenke es an meine Kunden und Lieblingsmenschen.“

Jessica-Hess_Testimonial

Jessica Hess

Inhaberin Hörgeräte Geuter, Coburg

„Hinhören ist meine Profession und meine Passion. Wenn Karin Ellmer ihre Texte vorträgt, ist es ein ganz besonderer Genuss. Ihre Art, den Alltag zu beschreiben, ist sehr erfrischend. Ihr kleines feines Buch liegt bei mir immer auf dem Schreibtisch.“

markus-zahner

Markus Zahner

Geschäftsführer zahner bäumel communictaion

„Endlich fand ich Zeit, in dem Gedichtband zu schmökern. Und ich finde die Verse wirklich gelungen, witzig, hintersinnig und unterhaltsam. Der Franke würde sagen „bassd scho“ und fünf Sterne vergeben.“

Foto: Christian.Hesselbach.de

Über mich

Ich lebe und arbeite in Coburg. Das Spiel mit Worten finde ich ebenso spannend wie das Kartenspiel. Ich fotografiere, zeichne, male, stricke, schneidere, lese, wandere, radle, gehe Gassi, liebe Lyrik und die Natur, mag Kino und Theater. Mein Motor ist die Neugierde.
Mein Motto: Das Leben ist ein großes Geschenk – packen wir es aus.

Warum ich Texte veröffentliche

Für mich stecken im Alltag wunderbare Ereignisse, die sich ganz von selber zu Versen zusammenfinden. In vielen Worten und Satzfragmenten steckt ein toller Rhythmus. Dieses Spiel mit Silben reizt mich und manchmal entstehen völlig neue Wortkompositionen – wie zum Beispiel der Titel „nurso“. Ein neues Wort oder ein verpasstes Leerzeichen? Wer weiß? Wer es liest, wird entscheiden.

Das macht Spaß, da kann ich auch selber schmunzeln oder mich berühren lassen. Und ich freue mich, wenn meine Gedanken anderen Menschen gefallen oder sie berühren.  Ich schicke eine Emotion in die Welt – wie andere ein Lied oder eine Komposition – und überlasse es all jenen, die meine Texte lesen, wie meine Sendung ankommt. Es ist deren ganz persönliche geheime Reaktion. Die muss niemand erfahren. Das ist unsere unsichtbare Verbindung.  
Manche Verse sind schon lange in der Schublade. Manche ganz frisch. Für mich macht die Zeit keinen Unterschied. Es ist Kairos-Zeit. Ereigniszeit. Chronos hat Pause und Aion hat noch Zeit.

Neuigkeiten

Start in eine gute Zeit

Guten Tag liebe Menschen da draußen, endlich können wir miteinander ins Gespräch kommen oder zumindest voneinander lesen. Seit 11. Juni 2021 ist mein kleines feines

Termine

Kontakt